Erneut sollen die Bürgerinnen und Bürger ungerechtfertigt hohe Gebühren zahlen!
März 30, 2017
Trotz Rekordeinnahmen wurden die Steuern drastisch erhöht und gleichzeitig Rekordschulden gemacht …
März 31, 2017

Kosten des Hauptbahnhof-Umbaus nunmehr mit 193 Millionen Euro beziffert

Aus einer nicht beantworteten Anfrage von WSA-Stadtrat Peter Grab wurde ein formeller Antrag für die Stadtratssitzung am 30.03.2016

Da schau her …

Die Kosten für den Umbau des Augsburger Hauptbahnhofs wurden gestern im Stadtrat mit nunmehr insgesamt 193 Millionen Euro angegeben. 2014 wurde eine Kostensteigerung auf 181 Millionen mitgeteilt, nachdem zuvor von 143 Millionen die Rede war, was einer damaligen Kostensteigerung um 26 Millionen Euro gegenüber einer früheren Schätzung entsprach.

Der gestrigen Kostenmitteilung im Augsburger Stadtrat vorangegangen war eine Anfrage unseres Stadtrats Peter Grab beim Baureferat am 14.02.2017, die wochenlang unbeantwortet blieb. Dies führte zum angehängten WSA-Antrag.

In der gestrigen Sitzung zeigte Peter Grab außerdem an diversen Beispielen auf, warum die Kommunikation bzw. Transparenz zu den Kosten(steigerungen) und Zeitverzögerungen seitens der Stadt Augsburg gegenüber der Öffentlichkeit dringend verbessert werden muss. Denn nicht einmal auf der städtischen Homepage findet man entsprechende Angaben zu diesem Augsburger Jahrhundertprojekt: Artikel Augsburger Allgemeine

Die von den Verantwortlichen angekündigte Transparenz als oberstes Gebot sieht anders aus …

Das Schreiben der im obigen Antrag erwähnten neu gegründeten Bürgerinitiative ist der Vollständigkeit halber hier abgebildet:
Stadtrat_BaukostenBahnhof_17-03-2017r-001 Stadtrat_BaukostenBahnhof_17-03-2017r-002
Stadtrat_BaukostenBahnhof_17-03-2017r-002

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.