Der zweite WSA-Neujahrsempfang – ein voller Erfolg!
Januar 22, 2018

WSA beantragte die Aufnahme in den Dachverband der Freien Wähler

Wie von den WSA-Mitgliedern beschlossen, wurden Anträge an den Bezirksverband und an den Landesverband der Freien Wähler gestellt – diese sind satzungsbedingt die Dachorganisationen aller parteiefreien Bürgervereinigungen in Bayern

Nach mehreren Dikussionen in früheren Mitgliederversammlungen des WSA e. V. wurde in der Mitgliederversammlung am 06.03.2018 nach einer ausführlichen Bewertung und Diskussion einstimmig (ohne Gegenstimmen und ohne Enthaltungen) beschlossen, dass der WSA e. V. ein Mitglied des Landesverbandes Bayern der Freien Wähler e. V., also der Dachorganisation der freien und unabhängigen Wählergemeinschaften werden soll.

Impliziert in dieses Mitgliedervotum war, dass der Gesamtvorstand abwägen möge, ob zusätzlich eine Mitgliedschaft im schwäbischen Bezirksverband der Freien Wähler e. V. beantragt werden soll, welcher Teil des vorgenannten Landesverbandes ist. Dies hat inzwischen der Gesamtvorstand positiv beschlossen.

Als Gäste waren in der März-Mitgliederversammlung von den Freien Wählern Landtagsabgeordneter Johann Häusler, Bezirksvorsitzender Markus Brem und Kreistagsfraktionsvorsitzender Fabian Mehring anwesend, die mit ihrem profunden Wissen beeindruckten und für Fragen unserer Mitglieder zur Verfügung standen.

Inzwischen haben die Freien Wähler Augsburg-Land und WSA eine gemeinsame Pressemitteilung zur künftig verstärkten geplanten Zusammenarbeit veröffentlicht. Diese kann man hier als PDF herunterladen:
Weiter unten ist die zweiseitige Pressemitteilung offen lesbar.

Am Rande der Vereidigung von Ministerpräsident Markus Söder wurde von den Vorständen Anna Tabak, Helmut Bauer und Peter Grab im Bayerischen Landtag der Aufnahmeantrag überreicht – siehe nachstehendes Foto, v. l. n. r.: MdL Johann Häusler (FW), Vorstand Helmut Bauer (WSA), Vorsitzender Peter Grab (WSA), Vorsitzende Anna Tabak (WSA), MdL und Bundes- und Landesvorsitzender Hubert Aiwanger (FW), MdL Prof. Dr. Michael Piazolo (FW).

Über die weitere Zusammenarbeit mit den Freien Wählern – unter Beibehaltung der Eigenständigkeit des WSA e. V. – werden wir gerne fortlaufend informieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.